Made in Hamburg Waterkant

In der Konditorei Schmidt & Schmidtchen in der GALLERIA Passage gibt es nicht nur köstliche Backwaren made in Hamburg, sondern auch den hauseigenen, hochwertigen Waterkant Kaffee. Passend zum Namen wird die beliebte Kaffeesorte vor Ort in Hamburg geröstet und verarbeitet.

Das Besondere ist aber nicht nur der Geschmack der sanften Espresso-Röstungen, sondern, dass Waterkant Kaffee wasserneutral ist. Das heißt, dass die Herstellung und Verarbeitung der Bohnen besonders wasserschonend erfolgt. Wasser, welches in die Produktion einfließt, wird zu gleichen Teilen in Förder-Projekten wieder gewonnen. So wird verbrauchtes Wasser zum Beispiel durch ein Brunnen-Projekt kompensiert: Gemeinsam mit Viva con Agua und der Welthungerhilfe unterstützt Waterkant den Brunnenbau in Uganda, welches eines der Herkunftsländer der Kaffeebohnen ist.

Die Klassiker Sorte BLEND N° 8 ist einen sanfte Röstung und schmeckt nach nussiger Schokolade, Karamell und einem Anklang von Orange. Espresso-Liebhaber haben natürlich immer die Wahl zwischen ganzen Bohnen und gemahlenem Waterkant.

Probiert den Kaffee made in Hamburg doch bei eurem nächsten Innenstadt-Besuch einmal selbst – Schmidt & Schmidtchen in der GALLERIA Passage bietet die perfekte Gelegenheit für eine kleine Genuss-Pause.

Das Café hat für euch Montag bis Samstag von 11-19 Uhr geöffnet.
Wir freuen uns auf euch!

Made in Hamburg Waterkant
Made in Hamburg Waterkant

Nachhaltige Anzüge

Für viele Kunden spielt das Thema Nachhaltigkeit und umweltschonende Ressourcen eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung. Das ein Maßanzug und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen können, zeigt die neue Kollektion bei Rooks & Rocks. Die grüne H.O.P.E. Kollektion findet ihr jetzt in den R&R Ateliers.

Das Material der neuen Kollektion stammt aus der ältesten italienischen Weberei – Vitale Barberis Canonico 1663 und punktet mit Luxuriösität. In den Stoffen findet man feinste »Moretta Wolle«, von einem spanischen Schaf, dass für seine pechschwarze Wolle bekannt ist. Diese zeichnet sich besonders durch seine Robustheit aus und ist dennoch extrem fein.

Eine weitere Besonderheit ist der Anteil an »red eri silk«, eine Seidenart, die für ihren orangenen Farbton bekannt ist. Diese Seide wird aus den Seidenraupen gewonnen, die sich von der Pflanze Ficus Citrifolia ernähren. Von ihr stammt auch die charakteristische rötliche Farbe. Für die Gewinnung der Seide wird lediglich der leere Kokon, nach dem Schlüpfen der Raupen verwendet. Die Produktion schafft neue Arbeitsmöglichkeiten in ländlichen Regionen und hat damit nicht nur einen grünen Impact, sondern auch soziale Effekte auf die Regionen in Indien.

Andere Stoffe der H.O.P.E. Kollektion bestehen aus 100% Alpaka-Wolle. Das luxuriöse Material eignet sich durch seine wärmende Eigenschaft besonders für langlebige Wintermäntel.

Auch bei der Färbung der Textilien wird auch umweltschonende Techniken geachtet: Alle Stoffe wurden ohne den Zusatz von Chemikalien eingefärbt. Hierzu verwendet man stattdessen eine traditionelle Methode, die auf natürliche Pigmente setzt. Es werden Pflanzen, Blumen, Blätter, Wurzeln, Früchte und sogar Rinde benutzt, um Farbstoffe freizusetzen und den Fasern neue Farben zu verleihen.

Eine tolle Wahl, wenn man nicht nur auf Qualität, sondern auch auf Nachhaltigkeit setzen möchte – Die H.O.P.E. Kollektion findet ihr bei Rooks & Rocks in der GALLERIA Passage.

Sonntags-Shopping 5.9.2021

Verkaufsoffener Sonntag im September

Am kommenden Sonntag, den 5. September laden wir Sie herzlich zum Sonntags-Shopping in die GALLERIA Passage ein. Am zweiten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres können Sie bei einem Besuch der Innenstadt in der Zeit von 13 bis 18 Uhr nicht nur in Ruhe stöbern, entdecken und genießen. Das Motto diesmal: Filmfest-Vorspann.

Neben vielen neuen Kollektionen für die Herbst-Saison, können Sie sich außerdem auf das Filmfest Hamburg einstimmen lassen, welches dieses Jahr vom 30. September bis 9. Oktober stattfinden wird.

Passend zu diesem Thema gibt es am Sonntag historische Wagen und besondere Filmfahrzeuge zu entdecken. Gezeigt werden zum Beispiel KITT aus Knight Rider oder der legendäre Käfer Herbie. Auch Jurassic Park Fans werden hier auf ihre Kosten kommen. Die Ausstellung wird in der Mönckebergstraße zentral in der Hamburger Innenstadt als Highlight neben dem Sonntags-Shopping zu finden sein. Die Oldtimer und historischen Film-Wagen werden am Jungfernstieg zu sehen sein.

In der gesamten Innenstadt werden Aktionen, Veranstaltungen und Performances darauf warten, besucht zu werden. Ein perfekter Ausflug für Klein und Groß, um das Wochenende abzurunden. Die GALLERIA Passage freut sich auf Ihren Besuch!

Sonntags-Shopping 5.9.2021 Oldtimer
Sonntags-Shopping 5.9.2021 Filmcars

Seit dem 1. August können Sie bei uns in der GALLERIA jetzt das Café Treva besuchen. Geboten werden täglich frische, mediterrane Leckereien sowie typisch anatolische Gerichte und Aperitifs.

Das Motto »Von der Elbe bis zum Mittelmeer.« spiegelt die vielseitige Küche und die internationalen Einflüsse wider. Alle Gerichte werden täglich frisch mit hochwertigen Zutaten zubereitet. Von vegetarischen und veganen Speisen bis zu den klassischen Fleischgerichten, hält das Café Treva für jeden Gast etwas bereit.

Klassische Kebap Gerichte, anatolische Pasta-Variationen oder Linsenköfte und Co. bilden die wechselnden Lunch-Angebote. Die typische Meze, die vor der Hauptspeise als „Appetithäppchen“ gereicht wird, darf natürlich nicht fehlen. Ebenso bietet das Café Treva eine exquisite Weinkarte, abgestimmt auf die aktuelle Speisekarte.

Montags bis Samstags jeweils von 11 bis 19 Uhr hat das Café Treva in der GALLERIA Passage für Sie geöffnet. Tischreservierungen können Sie unter +49 40 21085575 aufgeben. Das Team vom Cafe Treva freut sich auf Ihren Besuch!

Kultursommer Hamburg 2021

Mit Hamburgs Sommergärten und Kultursommer in der Innenstadt

Am kommenden Wochenende findet am 8. August der nächste verkaufsoffene Sonntag in der Hamburger Innenstadt statt. In der Zeit von 13–18 Uhr können Sie gemütlich durch die Innenstadt bummeln, shoppen und den Hamburger Kultursommer erleben.

Zusätzlich zu den grünen Hamburger Sommergärten, die aktuell rund um die Hamburger City entdeckt werden können und zum Verweilen einladen, findet noch bis 16. August der Kultursommer statt. Als Feier zum Neustart des kulturellen Lebens, wird in der ganzen Stadt unter dem Motto „Play out loud“ die Vielfalt und Lebendigkeit der Kultur erlebbar.

Das diverse Programm reicht von einem mehrtägigen Kunstfestival und Musik-Events sämtlicher Genres über Kino, Theater oder Lesungen bis zu Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien. Auf der Seite des Hamburger Kultursommers können Sie sich über die einzelnen Events informieren.

Die Vielzahl der Spielorte erstreckt sich dabei vom Rathausmarkt bis zum Garten einer Kirchengemeinde – öffentliche Plätze und Parks werden genauso bespielt wie ungewöhnliche Orte, darunter Alsterdampfer, Pontons auf dem Fleet oder Schaufenster. Perfekt also, um am nächsten Sonntag die Hamburger City nochmal ganz neu zu entdecken. Wir freuen uns auf Sie!

Erzähl uns deine Sommergärten-Story! Ganz gleich ob Hobbyfotografen, Influencer oder Shoppingliebhaber – bei unserem Gewinnspiel hat jeder die Chance auf tolle Preise!

Unter dem Motto „Shop – Relax – Discover” wurden am Dienstag, den 13.07.21, Hamburgs Sommergärten von @nova_meierhenrich eröffnet. Das Wort Discover bekommt nun eine ganz besondere Bedeutung, denn wir suchen die schönste #sommergärtenhh Fotoaufnahme aus einem der teilnehmenden Quartiere Ballindamm, Dammtorstraße, Gänsemarkt, Hohe Bleichen, Mönckebergstrasse, Neuer Wall, Nikolaiquartier, Passagenviertel und Stadthoefe.

Was genau zu tun ist?

Fange den perfekten Sommermoment in einem Foto ein!
Teile das Bild in deiner Story bei Instagram und verlinke die oben genannten Quartiere. Nutze dafür den Hashtag #sommergärtenhh!

Was es Tolles zu gewinnen gibt?

• eine luxuriöse Phillip Lim Alix secondhand Tasche von @secondella (Neupreis 700 €)
• eine leckere Sushi Platte für 4 Personen im Wert von 100 € bei @sushisupply
• eine gemütliche Perfect Pants im Wert von 99 € von @shapingnewtomorrow.
• einen Buchgutschein im Wert von 50€ von @schweitzerhamburg

Die Aktion endet am 08.08.2021 um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden am 09.08.2021 ermittelt und benachrichtigt. Die Teilnahmebedingungen findest du auf der Webseite des Passagenviertels.

Hamburger Sommergärten 2020

In der Hamburger Innenstadt begrüßen die Quartiere Neuer Wall, Passagenviertel, Hohe Bleichen-Heuberg und das Ensemble der Stadthöfe vom 13. Juli bis 8. August alle Besucher mit einem außergewöhnlichen Shoppingerlebnis: temporär angelegte Sommergärten schaffen Urlaubsatmosphäre mitten in Hamburg.

In den Hohe Bleichen vor den Türen der GALLERIA erwarten Sie Obstbäume, Weinreben und Lavendelduft: Über 60 bienenfreundlich bepflanzte Vasen und 35 platzierte Bäume lassen die Hohe Bleichen und den Heuberg erstrahlen und sorgen für ein mediterranes Einkaufserlebnis. Genießen Sie die Duftvielfalt bei einem Einkaufsbummel durch die vielen individuellen Geschäfte und entspannen Sie sich mit Blick in Richtung Sonne auf unserem schönen Quartiersplatz. Dort erwartet Sie als Highlight unser vertikaler Sitzgarten.

Urlaubsfeeling mitten in Hamburg – das bietet das vielfältig begrünte Passagenviertel. Die rund 40 Bäume geleiten Sie durch das Netz der fünf Passagen, welches eine architektonische Besonderheit in ganz Hamburg darstellt. Im Zentrum des Viertels erwartet Sie unsere begrünte Kugel im Luftraum, die alle vier Straßenzüge miteinander verbindet. Unmittelbar in ihrer Nähe laden besondere Einzelhandels- und Gastronomiekonzepte zu einem Besuch ein.

Besuchen Sie uns im Passagenviertel und genießen Sie Sommerfeeling pur!

Hamburger Sommergärten Hamburger City
Hamburger Sommergärten 2020

Optiker im Passagenviertel


Als neuen Mieter begrüßen wir ab 7. Juli die Optikermeister von brillen.de in der GALLERIA Passge. Bei dem Optiker im Passagenviertel und Partner des Online-Services stehen hier die persönliche Beratung und hohe Produktqualität rund um das Sehvergnügen der Kunden im Fokus.

Eine Brille online zu kaufen, stellt für viele ein Problem dar. Bei Brillen.de können Sie bereits vor Ihrem Besuch des Optikers eine Vorauswahl an Modellen treffen. Bei Ihrem persönlichen Termin in der GALLERIA werden Sie anschließend von erfahrenen Augenoptikern/innen beraten und auf Wunsch auch auf Sehstärke getestet. Auch vor Ort im Store in der GALLERIA Passage kann aus dem umfassenden Sortiment an Designerfassungen ausgewählt und angepasst werden.

Die für Optiker innovative Geschäftsidee stammt von Augenoptiker Matthias Kamppeter. Sein großes Netz von Optikern, das Know-How im Internet-Marketing, die jahrelange Erfahrung und die nötigen Verbindungen zum Hersteller waren ideale Voraussetzungen für die Unternehmensidee.

Bei den Partneroptikern sorgen Optikermeister und qualifizierte Mitarbeiter mit modernster Technik und einem geschultem Auge für Qualität und optimale Anpassung. Alle Brillen werden nach der strengen europäischen CE-Norm von Fachpersonal kontrolliert. Das sichert ein hochqualitatives Produkt – immer mit dem Ziel, Kunden bequem und schnell ein günstiges Sehvergnügen zu ermöglichen.

Vereinbaren Sie ab Juli 2021 Termine bei Ihrem neuen Optiker im Passagenviertel.

Unter dem Motto: Genuss und Befriedigung Eurer Sinne – an unserem Tisch! findet ihr ab sofort in der GALLERIA die neue Food-Kooperation des Hamburger Cafés Schmidt & Schmidtchen und dem Chefkoch und Inhaber des Restaurants Jellyfish Stefan Fäth.

Von Montag bis Samstag können die Gäste im ehemaligen Café Schmidtchen City am Bleichenfleet zwischen einer vielzahl von Speisen und einer begleitenden Wein- und Schaumwein-Auswahl wählen. Hier findet ihr ab sofort das neue Bistro & Café – [fe]Tisch – by Stefan Fäth.

Neben den köstlichen Kreationen direkt am Fleet, bietet die neue kulinarische Kooperation der beiden Hamburger außerdem leckere Brunch- oder Frühstücksboxen für besondere Anlässe – über den Instagram-Account verpasst ihr keine der kommende Aktionen.

Hier findet ihr die aktuelle Speisekarte zum genießen und verweilen auf unserem GALLERIA Ponton.

Der erst siebenundzwanzig Jahre junge Inhaber und Küchenchef Stefan Fäth hat bereits mehrere Stationen bei Deutschlands Kochelite durchlaufen. Zum Beispiel war er die rechte Hand von Dieter Müller an Bord der MS Europa. Mit seinem ausgezeichneten Restaurant Jellyfish hat der Sterne-Koch in Hamburg nun seinen Anker ausgeworfen. Das Jellyfish steht für erstklassige Fischküche in entspannter Atmosphäre. Es wird ausschließlich Fisch aus Wildfang verwendet, denn Nachhaltigkeit steht an oberster Stelle.

Der Rote Faden

Vom 10. bis 23. Juni 2021 lädt das BID Passagenviertel rund um die Poststraße, Große Bleichen und die Bleichenbrücke zur gemeinsamen Aktion »Roter Faden« ein.

Bei einem Spaziergang entlang des »Roten Fadens«, erleben Sie das Passagenviertel „mal“ anders. Der Rote Faden, der sich über den Gehweg der Flaniermeilen und durch die Passagen zieht, zeigt Ihnen den Weg durch unser schönes Einkaufsquartier und verbindet dabei die fünf Einkaufspassagen: Hanseviertel, Hamburger Hof, Galleria, Kaisergalerie und Kaufmannshaus auf spielerisch-kreative Weise.

Neben dem umfangreichen Angebot der zahlreich besonderen Geschäfts- und Gastronomiekonzepte gibt es auch im Luftraum des Shoppingquartiers und in den Passagen besondere Kunstinstallationen zu entdecken:
Der Kreuzungsbereich Große Bleichen/Poststraße schmückt eine verschlungene Kugel mit einem Durchmesser von drei Metern und in den Passagen runden Kunstwerke des Bremer Künstlers, Frank B. Ehemann, das Shoppingerlebnis im Quartier ab.

Alle Installationen greifen den „Roten Faden“ auf, der nicht nur als Sinnbild für den engen Zusammenhalt der hanseatischen Heimatstadt und ihrer vielen Bewohner*innen steht, sondern auch für die Hoffnung und den festen Glauben dran, das gemeinsam ein Weg aus der Krise zu finden ist.

Folgen Sie dem roten Faden und genießen Sie Ihren Einkaufsbummel im kulturellen Ambiente des schönen Passagenviertels. Wir laden Sie herzlich dazu ein!

Nähere Informationen: passagenviertel.com

Der Rote Faden – Passagenviertel
Der Rote Faden – Passagenviertel